Autor: Spur1

Hemmschuh im Einsatz

Unsere Hemmschuhe haben wir bei „Spur1 Werkstatt“ gekauft. Sie sind aus Messing und vermutlich von Dingler. Unbehandelt sind sie allerdings kaum zu gebrauchen. Sie passen nur schwer auf unseren KM1-Schienenkopf und lassen sich dann nicht bewegen. Das ist aber nötig um ein realistisches Aufhalten der Wagen zu gewährleisten. Also haben wir die Hemmschuhe auf der Schiene und an einem Schienenstoß vorsichtig hin und her geschoben bis sie die richtige Breite für unseren Schienenkopf hatten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Fast wie im Original gleiten die Hemmschuhe jetzt über die Schiene bis die Wagen zum stehen kommen.

Folgende Wagen waren im Einsatz:
Gmrs 30 DB von Märklin
Tnfhs DR von KM1
Rammsoo DR von KM1
Gls DR von KM1
G 10 DB von KM1

BR 56 DRG von KM1

 
Nach langer Zeit ein neues Video von uns. Die Baureihe 56 von KM1 ist vor ziemlich genau 2 Jahren ausgeliefert worden und war das erste Modell mit der neu entwickelten elektro-kinematischen Kurzkupplung zwischen Lok und Tender. Außerdem hervorzuheben, das neue sehr realistisch aussehende Glutbett.

BR 03 und BR 50 von KM1

 
Nach langer Zeit haben wir wieder gefilmt. Wie man sieht, fahren die Fahrzeuge über eine etwa 5 Meter lange provisorisch aufgebaute Anlage, die immer dann zum Einsatz kommt, wenn eine neue Lok ansteht. Leider gab es diesmal keine neue Lok und aus Frust darüber mussten wir wenigstens zwei Bestandsloks fahren lassen.

Baureihe 232 und Kö

 
Hier probieren wir uns mal mit einer kleinen Rangiertätigkeit. Der Fahrer der Kö, setzt den G-Wagen gekonnt und schnell, an Ludmilla an. 😀 Zusehen ist die 232 von Kiss und die Kö von KM1.

V36 von Dingler

 
Die V36 wurde für die Wehrmacht entwickelt und kam überwiegend in Deutschland an Monitions- und Produktionsstandorten für den Krieg zum Einsatz. Nach Kriegsende gab es sie noch an verschiedenen Standorten bei der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn (DDR). Die Firma Dingler hat die Lok 2017 in einer Gesamtauflage von etwa 120 Stück in 29 Ausführungen nachgebaut. Es ist eines der besten Kleinserien, die es jemals für die Spur 1 zu kaufen gab.

Modellbahn-Hintergrund

Auf der Suche nach einer Hintergrundkulisse sind wir auf diesen Beitrag gestoßen. Die Idee Hintergründe aus dem Internet zu laden und dann als Rolle in beliebiger Länge drucken zu lassen, ist genial. Vor allem wenn der Hintergrund öfter und an wechselnden Orten verwendet werden soll, z.B. für Filmaufnahmen.